DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der im Impressum genannte Anbieter. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, auf welche Art und Weise und aus welchem Grund wir Ihre Daten verarbeiten. Außerdem erläutern wir Ihnen, wie wir gewährleisten, dass Ihre Daten geschützt sind und welche Rechte Ihnen zustehen.

1. Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des anwendbaren Datenschutzrechts verarbeitet. Die einzelnen datenschutzrechtlichen Begrifflichkeiten finden Sie unten in einem kleinen Glossar unter „Definitionen“. Wir verwenden die datenschutzrechtlichen Begriffe so, wie sie auch in der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verwendet werden.


Die nachfolgenden Ausführungen informieren Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Art. 13, 14 DSGVO und über die nach ePrivacy-Recht relevanten Angaben.


Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf die Verarbeitungsvorgänge, für die wir (mit-) verantwortlich sind. Dies sind insbesondere alle Datenverarbeitungsvorgänge auf unseren Webseiten und mobilen Applikationen („Apps“). Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten. Wir haben regelmäßigen keinen Einfluss darauf, wie diese Drittanbieter Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

2. Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns stets mit einem angemessenen Schutzniveau entsprechend den Anforderungen der DSGVO und des BDSG technisch-organisatorisch gesichert. Dazu gehören u.a. die verschlüsselte Speicherung bzw. der verschlüsselte Transport von Daten, Zugangs- und Zugriffskontrollen, Änderungs- und Berechtigungsverwaltung, sowie Überwachungs- und Vorfallsprozesse sowie eine Verschlüsselung der Website mit aktuellem SSL/TLS-Standard.

3. Besuch unserer Online-Angebote

Wenn Sie unsere Online-Angebote besuchen, verarbeiten wir wie nachfolgend beschrieben personenbezogene Daten und Informationen über die von Ihnen genutzten Endgeräte.

3.1 Logfiles

Wie bei den meisten Webseiten üblich, erfasst unser System bei jedem Aufruf der Webseite automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners / Endgeräts und speichert diese temporär in einer Protokolldatei („Logfiles“). In den Logfiles werden die folgenden Daten erfasst:

  • Browser-Typ und -Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL)
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internetprotokolldaten (IP-Adresse)
  • übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus (Dateien übertragen, Datei nicht gefunden etc)

Die Verarbeitung dieser Daten in den Logfiles ist für uns technisch erforderlich, um Ihnen die Online-Angebote und die Systemsicherheit und -stabilität sowie dadurch einen Schutz vor Missbrauch gewährleisten zu können sowie etwaige Fehler zu analysieren und zu beheben. Aus diesen Gründen haben wir ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO an dieser der Datenverarbeitung.


Die Logfiles werden getrennt von anderen Daten, die Sie etwa über ein Benutzerkonto oder eine Kontaktanfrage an uns übermitteln, erfasst und gespeichert. Wir löschen die Logfiles unverzüglich nach Zweckerreichung.
Die Logfiles werden durch unseren Hosting Dienstleister verarbeitet, den wir datenschutzkonform eingebunden haben.

3.2 Cookies und Pixel

Wir verwenden verschiedene Cookies und Pixel im Rahmen unseres Online-Angebots.
Bei „Cookies“ handelt es sich um kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihr Endgerät gesendet werden, um bestimmte Angaben (z.B. Merkmale zur Identifizierung) zu speichern. „Pixel“ stellen Grafiken dar, die im Online-Angebot eingebettet entsprechende Funktionen ausüben. Cookies und Pixel dienen etwa dazu, die Angaben zu einem Nutzer während oder auch nach dem Besuch innerhalb eines Onlineangebots zu speichern. Hierbei gibt es verschiedene Arten von Cookies und Pixeln. Welche Cookies und Pixel dies im Einzelnen sind, können Sie unter „Cookie-Einstellungen“ sowie den nachfolgenden Erläuterungen entnehmen.

Wir verwenden die dargestellten Cookies und Pixel, um die in der Übersicht aufgeführten Zwecke zu erreichen. Für jeden einzelnen dieser Zwecke haben wir umfassend abgewogen und überprüft, ob dies in unserem berechtigten Unternehmensinteresse liegt und dies bejaht. Rechtsgrundlage für die Verwendung der Cookies und Pixel oder daher Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, soweit sie Personenbezug aufweisen. Diese Cookies sind überdies unbedingt erforderlich, um unser Online-Angebot und unsere Dienste anbieten zu können. Gerade unsere journalistischen Angebote, die nicht zuletzt über Art. 5 GG geschützt sind, könnten wir nicht anbieten, wenn wir nicht mithilfe der gelisteten Cookies die dortigen Zwecke so verfolgen und erreichen können.